Mal was zum Anziehen…

Vor einiger Zeit dachte ich: „Was mache ich nur mit diesem älteren Landhauskleid, was verboten große Puffärmel und überdimensionale Kullerknöpfe hat? So kann ich das jedenfalls nicht mehr anziehen.“
Also Ärmel und Monsterknöpfe ab, Spitze und Rosenknöpfe dran, dazu noch eine Bluse für untendrunter und eine Schürze für obendrauf genäht – fertig!

IMGP4414

 

IMGP4418

IMGP4417

Also das mit dem Kleid habe ich dann schon mal hinbekommen, jetzt stand noch der eine oder andere Rock auf dem Plan:

Ich wollte mich unbedingt an einem Modell versuchen, wie ich es bei der Rockmacherin gesehen habe. Und nach ein wenig Recherche habe ich hier auch einen Schnitt gefunden, mit dem ich es versuchen konnte…hier meine zwei Varianten:

Die Romantische:

IMGP4425IMGP4427

Die Trachtige:

IMGP4419

IMGP4420

IMGP4423

Auf Mellis Blog habe ich einen Rock gefunden, den ich ganz toll fand und unbedingt nachmachen wollte. Gesagt – gatan! Hier ist der „Midsommar“ Wickelwenderock in alpinem Look! Danke an Kirsten für Nähanleitung auf youtube!

IMAG2949 DSC02839 DSC02840

Please follow and like me:
Follow by Email27
Facebook0
Google+
http://handmaid.7717east.com/?p=187
Twitter
PINTEREST0
INSTAGRAM0

5 Gedanken zu „Mal was zum Anziehen…

  1. Alles ganz tolle Unikate und Mittwochsprojekte. Mein Favorit ist der Trachtige! Einfach zu schade dass uns soviele Kilometer trennen. Ich haette da auch noch einige Puffaermeldirndl an die ich mich nicht rantrau!

  2. Ganz toll Sandra! Ich finde den Romantischen am Schönsten, wo bei alles ganz super geworden ist. Du hast wirklich Talent zum Nähen. Man merkt, dass du Freude dabei hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.